dialog EDV»Service»Service»demnächst im diaLIMS
Demnächst im diaLIMS Demnächst im diaLIMS

Ein Blick in die Zukunft des diaLIMS

Wie sieht die Zukunft des diaLIMS aus? Welche interessanten Neuerungen werden Ihnen bald zur Verfügung stehen? Mit unserem Ausblick in aktuelle Entwicklungen stellen wir Ihnen ein paar Highlights zukünftiger Releases vor.

Einen genauen Zeitplan für diese Entwicklungen können wir nicht definieren. Wenn Sie aber dennoch etwas gefunden haben, das Ihr Interesse weckt, kontaktieren Sie einfach unseren Kundenservice. Dieser entwickelt gemeinsam mit Ihnen einen Plan, wie wir Ihren Wunsch erfüllen können.

Erweiterungen, die bereits abgeschlossen sind und ihren Weg in unseren Standard gefunden haben, finden Sie wie gewohnt in unseren Versionsneuheiten.


Erweiterung der Lagermöglichkeiten in der Lagerverwaltung

demnächst im diaLIMS
Komponente: Lagerverwaltung

Heute funktioniert unsere Lagerverwaltung so, dass man mehrere voneinander abhängige Lagerorte definieren kann (Regal1 - Fach1). In der letzten Ebene werden für den Lagerort dann Lagerpositionen angelegt (x/y-Koordinaten, an denen Proben platziert werden können).
Laut dem International Standard for Laboratories der World Anti Doping Agency muss lediglich der Raum dokumentiert sein, in dem eine Probe gelagert ist. Eine genaue Positionsangabe durch Koordinaten ist somit nicht wirklich erforderlich; weder für die Dokumentation noch für die Lagerung. Deshalb wird die Lagerverwaltung um folgende Lagermöglichkeiten erweitert:

• Lagerplatz ohne feste Positionen bzw. Koordinaten mit begrenzter Kapazität
• Lagerplatz ohne feste Positionen bzw. Koordinaten ohne Kapazitätsangabe


Grafisches Umlagern von Proben

demnächst im diaLIMS
Komponenten: Proben, Lagerverwaltung

Häufig werden Proben zwischen vorhandenen Lagerorten hin- und hersortiert. Um das Vorgehen zu vereinfachen, können bald die Proben im Modul „Lagerverwaltung“ grafisch umgelagert werden.


Prüfung der Haltbarkeit von Chargen

demnächst im diaLIMS
Komponente: Chargen

Beim Scannen eines Fasses für die Fertigung muss die Haltbarkeit geprüft werden. Wenn diese abgelaufen ist, muss ein Warnhinweis erscheinen, weil das Fass nicht für die Fertigung verwendet werden darf. Daher können zukünftig Chargen nicht mehr als Rohstoffchargen zugeordnet werden, wenn die Zuordnung zu einer zyklischen Abhängigkeit zwischen den Chargen führt oder die Haltbarkeit der Charge abgelaufen ist.


Dichte als zusätzliches Feld in Rezepturen

demnächst im diaLIMS
Komponente: Rezepturen

An den Bestandteilen der Rezeptur kann in Kürze die Dichte der Produkte bzw. der Teilrezepturen eingesehen werden. Wenn die Dichte für alle Bestandteile eingetragen ist, steht die Dichte der gesamten Mischung auch in der Summenzeile zur Verfügung.


Manuelle Preisberechnung

demnächst im diaLIMS
Komponente: Rezepturen

Bis jetzt wurde die Berechnung des Preises einer Rezeptur nur aktiviert, wenn sich die Mengen von Bestandteilen verändert haben. Zukünftig kann die Berechnung jederzeit über eine neue Funktion aktiviert werden.


Voreinstellungen für Spalten von Tabellen

demnächst im diaLIMS
Komponenten: Proben, Rezepturen

Für verschiedene Anwendungsbereiche ist es erforderlich, dass man sich unterschiedliche Felder (Spalten) von einem Objekt zum Beispiel einer Probe oder einer Rezeptur anschaut. Deshalb können demnächst Spalteneinstellungen als Voreinstellungen abgespeichert und als Schnellfilter verknüpft werden. 


Erstellung von Unterprüfmitteln

demnächst im diaLIMS
Komponente: Prüfmittel

Prüfmittel bestehen zum Teil aus mehreren Bauteilen, die über eine eigene Inventarnummer verfügen können und eigene Prüfintervalle haben, die vom Hauptprüfmittel abweichen. Diese Bauteile werden können außerdem aus einem Analysegerät ausgebaut und in ein anderes eingesetzt werden.
Durch die neue Funktion kann jedes Prüfmittel – vom Hauptprüfmittel bis zum kleinsten Bauteil-Prüfmittel – entsprechend im diaLIMS gespeichert werden. Um den Bezug zwischen Prüfmitteln darzustellen, können einzelne Prüfmittel dann als Unterprüfmittel gekennzeichnet werden.


Benutzerinformation automatisch anonymisieren

demnächst im diaLIMS
Komponente: Verschlüsselung

Wenn an bestimmten Daten ein Ansprechpartner hinterlegt ist und dieser nun aus dem Unternehmen ausscheidet, können zukünftig die Benutzerinformationen automatisch unkenntlich gemacht werden. 


Auftragsfortschritt für Chargenbestandteile

demnächst im diaLIMS
Komponente: Chargen

Wenn in der Fertigung „Chargen“ als Produktionseinheit bearbeitet werden, benötigen einzelne Bestandteile dieser Chargen Bewegungsdaten. Zukünftig kann an solchen Chargenbestandteilen ein „Bewegungsdaten-Status“ hinterlegt werden.


Erweiterung des Versands von E-Mails bei Grenzwertverletzungen

demnächst im diaLIMS
Komponente: Proben

Um bei Grenzwertverletzungen schnell zu reagieren, wird die Funktion zur Benachrichtigung bei Grenzwertverletzungen erweitert, sodass weitere Hierarchiegruppen angegeben werden können und die Zeiteinheit "Minute" unterstützt wird. Zusätzlich können fertiggestellte Probenergebnisse bei der Ermittlung ignoriert werden.


Björn Rudolph Kundenservice und Marketing, diaLIMS-Berater

diaLIMS Kundenservice:

+49 511 985940-66
Mo-Fr: 09:00 - 16:00 Uhr

service@dialog-edv.de
zum Kontaktformular