dialog EDV»Service»Service»Versionsneuheiten»Detail

Produktion einer Charge mit veränderten Mengen

v11r3
Komponente: Chargen

Hintergrund:

Wenn die Menge einer Rohstoffcharge nicht der geforderten Sollmenge in einer Produktionscharge entspricht und es nicht möglich oder nicht sinnvoll ist, z.B. eine zweite Rohstoffcharge zu verwenden, dann soll es möglich sein, die Produktionscharge mit veränderten Mengen aber im gleichen Mengenverhältnis zu produzieren.

Neu:

Die Sollwerte von Bestandteilen einer Charge können nun anhand einer eingetragenen Istmenge neu berechnet werden.

dialog EDV Mitarbeiter Roman OstertagRoman Ostertag Softwareentwicklung

diaLIMS Support:

+49 511 985940-33
Mo-Fr: 09:00 - 16:00 Uhr

support@dialog-edv.de
Supportfall online melden