dialog EDV»Service»Service»Versionsneuheiten

diaLIMS Versionshistorie im Überblick

Tag für Tag arbeiten unsere Programmierer an den unterschiedlichsten Kundenprojekten. Aber auch die Arbeit an unserem Standard - dem so genannten Head - wird stetig vorangetrieben. Neue Funktionen oder auch neue Module werden entwickelt und stehen mit einem neuen Release unseren Kunden zur Verfügung.

Welche Anpassungen vor der Version 8 für den Standard programmiert wurden, finden Sie in unserer Versionshistorie.

Funktion: Prüfung PM-Status beim Registrieren einer Probe

v10r3
Komponenten: Prüfmittel, Analysen/Methoden, Proben

Hintergrund:

In den Analysenstammdaten kann man die für diese Analyse nutzbaren Prüfmittel zuordnen. An jedem Prüfmittel können Prüfungen vorliegen, diese werden normalerweise vorgeplant. Liegt an einem Prüfmittel eine nicht freigegebene oder stornierte Prüfung vor, deren Plandatum heute oder in der Vergangenheit liegt, so gilt das PM als nicht ordnungsgemäß geprüft.

Neu:

In Zukunft wird beim Registrieren einer Probe eine Prüfung erfolgen, ob bei allen in der Probe zu untersuchenden Parametern das zugeordnete Prüfmittel ordnungsgemäß gewartet ist. Werden Abweichungen festgestellt, erscheint eine Hinweismeldung für den Anwender.


Allgemeiner Probenbegleitschein

v9r5
Komponente: Proben

Neben dem Fremdlaborbegleitschein kann nun auch ein allgemeiner Probenbegleitschein, für Proben die kein Fremdlabor zugewiesen haben, automatisch gedruckt werden.


Erweiterung des Messwertimports

v9r4
Komponente: Proben

Es ist nun möglich denn Messwertimport zu konfigurieren, dass ein Dokument zu einer Rohdatendatei automatisch an den Proben vermerkt werden kann.


Probentypauswahl beim Erzeugen einer Probe

v9r3
Komponenten: Proben, Chargen

Bei der Anlage von Proben über das Chargenmodul, kann der Typ der Proben angegeben werden.


Anlegen von Beschwerden im Probenmodul

v9r3
Komponente: Proben

Beschwerden oder Reklamationen können direkt im Probenmodul angelegt werden. Nachdem eine Beschwerde oder Reklamation angelegt wurde, öffnet sich automatisch das Beschwerdemodul mit der erzeugten Beschwerde oder Reklamation.


Einführung eines LieferPositions-Objektintervalltyps

v9r3
Komponenten: Lieferungen, Proben

An einer ausgewählten Lieferposition ist es nun möglich, beim Erzeugen von Proben, Objektintervalle anzuwenden.


Vergabe von auftragsbezogenen Probennummern

v9r2
Komponente: Proben

Seit der Version 9.2 ist es möglich auftragsbezogene Probennummern zu vergeben. Es kann über eine Option im diaLIMS gesteuert werden, ab welchem Status die Nummern vergeben werden sollen.


Bessere Erzeugung der Proben an Lieferungen und Chargen

v9r1
Komponenten: Chargen, Proben, Produkte

Ab der Version 9.1 können Proben für Chargen einer Lieferung unter Anwendung eines flexiblen Stichprobenplans automatisch generiert werden. Damit ist über alle Chargen bzw. Verpackungseinheiten eine flexible, sehr dynamische Prüfverteilung für die Wareneingangskontrolle möglich. 


Fertigungsauftrag an Chargen und Proben

v9r2
Komponenten: Fertigungsaufträge, Chargen, Darstellung, Proben

Mit der Version 9.2 können nun alle im Rahmen des Fertigungsauftrags erzeugten Chargen und alle daran erzeugten Proben mit Messwerten übersichtlich am Fertigungsauftrag angezeigt werden. 


Berücksichtigung der Analyseintervalle bei Referenzproben

v9r1
Komponenten: Proben, Aufträge

Beim Erzeugen von Proben aus einer Referenzprobe am Auftrag kann nun angegeben werden, ob die Analysenintervalle berücksichtigt werden sollen.


Roman Ostertag Softwareentwicklung