dialog EDV»Service»Service»Versionsneuheiten

diaLIMS Versionshistorie im Überblick

Tag für Tag arbeiten unsere Programmierer an den unterschiedlichsten Kundenprojekten. Aber auch die Arbeit an unserem Standard - dem so genannten Head - wird stetig vorangetrieben. Neue Funktionen oder auch neue Module werden entwickelt und stehen mit einem neuen Release unseren Kunden zur Verfügung.

Welche Anpassungen vor der Version 8 für den Standard programmiert wurden, finden Sie in unserer Versionshistorie.

Erstellung von Unterprüfmitteln

v10r5
Komponente: Prüfmittel

Hintergrund:

Prüfmittel bestehen zum Teil aus mehreren Bauteilen, die über eine eigene Inventarnummer verfügen können und eigene Prüfintervalle haben, die vom Hauptprüfmittel abweichen. Diese Bauteile können außerdem aus einem Analysegerät ausgebaut und in ein anderes eingesetzt werden.

Neu: 
Durch die neue Funktion kann jedes Prüfmittel – vom Hauptprüfmittel bis zum kleinsten Bauteil-Prüfmittel – entsprechend im diaLIMS gespeichert werden. Um den Bezug zwischen Prüfmitteln darzustellen, können einzelne Prüfmittel als Unterprüfmittel gekennzeichnet werden.


Funktion: Prüfung PM-Status beim Registrieren einer Probe

v10r3
Komponenten: Prüfmittel, Analysen/Methoden, Proben

Hintergrund:

In den Analysenstammdaten kann man die für diese Analyse nutzbaren Prüfmittel zuordnen. An jedem Prüfmittel können Prüfungen vorliegen, diese werden normalerweise vorgeplant. Liegt an einem Prüfmittel eine nicht freigegebene oder stornierte Prüfung vor, deren Plandatum heute oder in der Vergangenheit liegt, so gilt das PM als nicht ordnungsgemäß geprüft.

Neu:

In Zukunft wird beim Registrieren einer Probe eine Prüfung erfolgen, ob bei allen in der Probe zu untersuchenden Parametern das zugeordnete Prüfmittel ordnungsgemäß gewartet ist. Werden Abweichungen festgestellt, erscheint eine Hinweismeldung für den Anwender.


Berechnung der Folgeprüfung abhängig vom Freigabedatum einer Prüfmittelprüfung

v9r1
Komponente: Prüfmittel

Ab der Version 9.1 kann bei jedem Prüfmittelintervall entschieden werden, ob der Folgetermin einer Prüfung vom Startdatum des Intervalls aus berechnet wird oder vom Freigabedatum der gerade erfolgten Prüfung.


Roman Ostertag Softwareentwicklung