dialog EDV»Service»Service»Versionsneuheiten

diaLIMS Versionshistorie im Überblick

Tag für Tag arbeiten unsere Programmierer an den unterschiedlichsten Kundenprojekten. Aber auch die Arbeit an unserem Standard - dem so genannten Head - wird stetig vorangetrieben. Neue Funktionen oder auch neue Module werden entwickelt und stehen mit einem neuen Release unseren Kunden zur Verfügung.

Welche Anpassungen vor der Version 8 für den Standard programmiert wurden, finden Sie in unserer Versionshistorie.

Erstellen von Varianten ohne Eigenschaftswerte

v8r2
Komponente: Rezepturen

Für die Duplizierung von Rezepturen kann nun in den Optionen ("RezepturVariantenErzeugenMitEigenschaftWerten" unter Module - Rezepturen) eingestellt werden, ob die Eigenschaftswerte mitkopiert werden sollen. Die Standardeinstellung ist hier "Ja". 

Option "RezepturVariantenErzeugenMitEigenschaftWerten"

Option "RezepturVariantenErzeugenMitEigenschaftWerten"


Berichtserzeugung abbrechen / Prüfung von vorlagenindividuellen Bedingungen

v8r2
Komponente: Berichte

Bei der Erzeugung von Berichten werden verschiedene Zusatzfunktionen einfacher möglich: So können zum Beispiel aussagekräftige Hinweismeldungen eingebaut werden, wenn Felder nicht gefüllt sind, die zur Berichtserzeugung notwendig sind. So kann die Erzeugung fehlerhafter Berichte verhindert werden.

Zusätzlich ist es möglich, individuelle Dialoge zwischenzuschalten, die Zusatzinformationen zum Bericht abfragen. Der Bericht wird dann inklusive dieser zusätzlichen Informationen erzeugt. 


Proben an Lieferungen zuordnen

v8r2
Komponente: Lieferungen

Zukünftig können Proben an Lieferungen direkt zugeordnet werden. Es ist kein Zwischenschritt über Chargen mehr notwendig. 


Probenetikett drucken im Modul Messserien

v8r3
Komponenten: Messserien, Etiketten

Probenetiketten können nun auch aus dem Modul Messserien heraus gedruckt werden, ein Wechsel ins Probenmodul ist nicht mehr notwendig.

Die Schaltfläche für das Drucken von Etiketten ist zu finden auf der Ergebnisse-Seite im Modul.

Schaltfläche "Etikett drucken" auf der Ergebnisse-Seite der Messserie

Schaltfläche "Etikett drucken" auf der Ergebnisse-Seite der Messserie


Regelkarten-Messwertliste in Excel

v8r2
Komponente: Regelkarten

Im Modul Regelkarten werden Daten grafisch dargestellt. Um diese Daten anschließend außerhalb von diaLIMS weiterverarbeiten zu können, verfügt das Modul ab sofort auch über einen Reiter "Rohdaten".

Auf der Rohdatenseite werden die Regelkartendaten tabellarisch dargestellt und können über den Standard-Export in das Tabellenkalkulationsprogramm übernommen werden.

Rohdatenseite im Regelkartenmodul

Rohdatenseite im Regelkartenmodul


Nachkommastellen für Verfahrensschritte

v8r2
Komponente: Rezepturen

Ab sofort kann in den diaLIMS-Optionen festgelegt werden, mit wie vielen Nachkommastellen Verfahrensschritte in Rezepturen angezeigt werden. Die Nachkommastellen lassen sich damit unabhängig von den Nachkommastellen der Bestandteile festlegen.

Tipp: Fehlende Modulschlüssel können über eine Schaltfläche auf der Seite "Allgemein" automatisch erzeugt werden.

Festlegung der Anzahl Nachkommastellen für Verfahrensschritte

Festlegung der Anzahl Nachkommastellen für Verfahrensschritte


Proben erneut abrechnen nach Hinzufügen weiterer Parameter

v8r2
Komponente: Proben

Die Probenabrechnung wurde erweitert, sodass zusätzliche Parameter nun gesondert abgerechnet werden können, auch wenn die Proben bereits abgerechnet sind.

Die Rechnungen werden dafür zusätzlich am Probenergebnis referenziert, so dass erkennbar ist, welche Parameter bereits abgerechnet wurden und welche nicht.

Wird eine Probe wegen neu hinzugefügter Parameter erneut abgerechnet, so wird eine weitere Rechnung zur Probe erzeugt, die automatisch nur die neu hinzugefügten Parameter enthält.


Aktivitäten in Modulen öffnen

v8r2
Komponenten: Datensatz öffnen, Proben

Bislang konnte in den Optionen spezifiziert werden, ob Aktivitäten im Aktivitäten-Modul oder, falls ein Kunde gesetzt ist, im Kunden-Modul geöffnet werden sollen. Nun kann das diaLIMS so konfiguriert werden, dass eine Aktivität direkt im Probenmodul geöffnet wird, wenn an dieser eine Probe referenziert wird.

Zuordnung von Prüfplänen und Analysen über Artikel

Zuordnung von Prüfplänen und Analysen über Artikel


Zuordnung von Artikeln zu Proben

v8r2
Komponente: Proben

Die Abrechnung von Proben erfolgt im diaLIMS anhand von Artikeln, die bestimmten Analysen oder Prüfplänen zugeordnet werden. Ab sofort können Prüfpläne, Analysen und Methoden direkt über die Artikel einer Probe zugeordnet werden.

Wenn die Zuordnung des Prüfumfangs über einen Artikel erfolgt, wird dieser am Probenergebnis dokumentiert. Bei der Abrechnung wird später dieser Artikel berücksichtigt. Somit können mehrere gültige Artikel für einen Prüfplan bzw. Analyse oder Methode im diaLIMS gepflegt werden. Wird eine Rechnung für mehrere Proben erstellt, können je Probe unterschiedliche Artikel für den gleichen Prüfplan abgerechnet werden.

Zuordnung von Prüfplänen und Analysen über Artikel

Zuordnung von Prüfplänen und Analysen über Artikel


Verwaltung von Prüfberichten

v8r2
Komponenten: Prüfbericht, Proben

Für Proben können ab sofort Prüfberichte erzeugt werden. Die neue Funktion erweitert die bisher vorhandene Berichtserstellung und ermöglicht es u.A. Vorab-, Prüf- und Korrekturberichte zu erstellen.

Diese Art von Berichten wird im diaLIMS gesondert von anderen Dokumenten, auf einer eigenen Seite (Prüfberichte) im Proben-Modul, abgebildet.

Bei der Erzeugung bzw. der Aktualisierung von Prüfberichten können bestimmte Attribute angegeben werden, die im Bericht übernommen werden sollen.

Auch die Berichtsart wird automatisch im Bericht genannt.

Seite "Prüfberichte" im Proben-Modul

Seite "Prüfberichte" im Proben-Modul

Aktualisierung eines Prüfberichts

Aktualisierung eines Prüfberichts


dialog EDV Mitarbeiter Roman OstertagRoman Ostertag Softwareentwicklung