dialog EDV»Service»Service»Versionsneuheiten

diaLIMS Versionshistorie im Überblick

Tag für Tag arbeiten unsere Programmierer an den unterschiedlichsten Kundenprojekten. Aber auch die Arbeit an unserem Standard - dem so genannten Head - wird stetig vorangetrieben. Neue Funktionen oder auch neue Module werden entwickelt und stehen mit einem neuen Release unseren Kunden zur Verfügung.

Welche Anpassungen vor der Version 8 für den Standard programmiert wurden, finden Sie in unserer Versionshistorie.

Verbesserung der Formelerstellung für Bestandteile

v11r1
Komponente: Rezepturen

Hintergrund:

In der Formelberechnung der Rezepturen können zwei Bestandteile die gleiche Kurzbezeichnung haben. Um auf einen bestimmten davon zuzugreifen, kann in der Formel die Bestandteilordnung verwendet werden.

Neu:

In Formeln von Rezepturenbestandteilen kann nun zusätzlich auf einen Bestandteil zugegriffen werden, indem nur die Bestandteilordnung angegeben ist.

Bespiel:

Vorher:

$Bestandteil$<kzb>$<Bestandteilordnung>$<menge>

Neu:

$<Bestandteilordnung>$<menge>


Überarbeitung Etikettdruck

v10r5
Komponente: Etiketten

Hintergrund:

Es gab mehrere verschiedene Etikettdruck-Funktionen, die sich teilweise in der Funktionalität unterschieden haben.

Neu:

Ist in den Optionen ein Etikett hinterlegt, wird der Standard-Etikettdruck verwendet. Andernfalls wird ein Auswahldialog, ähnlich dem Dialog für Berichte angezeigt, in dem eine Etikettvorlage ausgewählt werden kann.


Initialer Chargen-Anwenderstatus

v10r5
Komponenten: Chargen, Produkte

Neu:

Am Produkt gibt es das neue Listenfeld „initialer Chargen-Anwenderstatus“. Hier sind dieselben Einträge vorhanden wie beim Anwenderstatus der Charge. Beim Setzen eines Produktes an einer Charge wird nun die Charge in den initialen Chargen-Anwenderstatus überführt, der beim Produkt hinterlegt ist.


Berechnung der Haltbarkeit einer Charge

v10r5
Komponente: Chargen

Neu:

Wird eine Charge fertiggestellt, wird nun das Haltbarkeitsdatum berechnet und gesetzt, sofern noch keins vorhanden ist.
Das Haltbarkeitsdatum berechnet sich aus der Haltbarkeitsdauer des zugeordneten Produktes und dem Produktionsdatum entsprechender Charge. 


Anpassung der Wertedarstellung in Außerkontrollsituationen

v10r5
Komponenten: Regelkarten, Außerkontrollsituation

Hintergrund:

Im Datensatz einer Regelkarten-Außerkontrollsituation werden die Ergebniswerte dargestellt, die zur Außerkontrollsituation im Diagramm der Regelkarten geführt haben. Oftmals werden aber in der Diagrammdarstellung diese Ergebniswerte gemittelt oder in eine Spannweite verrechnet, wenn an einem X-Achsenpunkt mehrere Ergebniswerte vorliegen. Im Diagramm erscheint also ein Mittelwert oder eine Spannweite als markierte Außerkontrollsituation, auf der Außerkontrollsituation-Seite im Modul werden aber die zugrunde liegenden Einzelwerte genannt.

Neu:

Der Darstellungsname des Diagramm-Punkts (Position X-Achse) und der Wert der ersten Spur (aufgetragener Wert) können nun Außerkontrollsituationen entnommen werden.


Überarbeitung des Emailversands

v11r1
Komponente: Schnittstellen

Hintergrund:
Bei Schnittstellen werden gelegentlich Warnungen oder Fehler im LogEintrag protokolliert. Diese bekommt man aber erst mit, wenn irgendetwas nicht stimmt bzw. wenn man das LIMS aufmacht und dort im LogEintrag nachschaut.

Neu:

Je Schnittstelle kann nun eine Status-E-Mail ab einer konfigurierbaren Log-Stufe versandt werden.


Leere Proben über Probenplanung nicht anlegen

v11r1
Komponente: Proben

Neu:

Bei der Probenanlage über die Probenplanung können nun Proben, deren Probenumfang aufgrund von Analysenintervallen nicht vorhanden ist, übersprungen werden. Zusätzlich kann gesteuert werden, ob geplante Proben in der Zukunft vor dem erneuten Erzeugen gelöscht werden sollen.


Verwendungsseite für Rezepturen

v11r1
Komponente: Rezepturen

Hintergrund:

Im Modul Produkte gibt es eine Seite Verwendung, in der man alle Rezepturen sieht, in denen das Produkt verwendet wird.

Neu:

Verwendende Rezepturbestandteile einer Rezeptur können nun im Rezepturmodul unter dem Reiter "Verwendung" angezeigt werden.


Überarbeitung der Dateiablage beim Dokumentenimport

v11r1
Komponente: Dokumenten-Import

Hintergrund:

Beim Dokumenten-Import wird der Ablagepfad von Dokumenten nicht korrekt ermittelt, wenn in dem Durchlauf bereits eine Datei nicht korrekt verarbeitet werden konnte.
Wird eine Datei nicht eingelesen, wechselt der LogStatus auf FAILURE, was Auswirkungen auf alle weiteren Dokumente hat.

Neu:

Das Verhalten bei der Ermittlung des Ablageordners während des Dokumentenimports kann nun konfiguriert werden. So können die Dateien bei einem Fehler in einen Fehlerordner oder unabhängig voneinander in andere entsprechende Ordner verschoben werden.


Hilfe-Integration im diaLIMS angepasst

v11r1
Komponente: Allgemein

Hintergrund:

Die diaLIMS-Doku wird gerade umgestellt von DocBook auf Dita. Im Rahmen dieser Umstellung und im Nachgang werden auch die Inhalte in eine neue Form/Struktur gebracht.

Neu:

Die Dokumentation des diaLIMS kann nun nur noch über das allgemeine Hilfe-Menü aufgerufen werden.


dialog EDV Mitarbeiter Roman OstertagRoman Ostertag Softwareentwicklung