dialog EDV»Produkte»Standardlösungen»Qualitätssicherung

Standardlösung für die Qualitätssicherung

Unsere Software-Lösung

  • Professionelles Probenmanagement
  • Workflow-getriebene Probenbearbeitung unter Berücksichtigung des Bearbeitungsstatus
  • Etikettendruck und Barcodeunterstützung
  • Frei konfigurierbare Aufgabenlisten
  • Messwertimport aus Analysegeräten
  • Probenplanung
  • Stufenkontrollen und Stabilitätsuntersuchungen
  • Mehrstufige Grenzwertvalidierung
  • Auswertungen über Zeitraum mit Statistikfunktionen und Grafikdarstellung
  • Umfangreiche Filterfunktionen, individuell konfigurierbar
  • Schnellsuche und Volltextrecherche
  • Rückverfolgung aller Änderungen durch Audit-Trail
  • diaLIMS.link: E-Mail-Integration, Links in das diaLIMS aus Ihrer E-Mail heraus
  • Frei konfigurierbares, kontextabhängiges Berechtigungskonzept

Das können Sie erwarten: Mit Sicherheit Qualität

Die Qualitätssicherung gehört zu den wichtigsten Aufgaben für alle Unternehmen und das unabhängig von der Branche. Die Qualität der Produkte ist der wichtigste Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg und diese Qualität ist messbar. Auch in Laboren der Qualitätssicherung und den Betriebslaboren wird immer wieder die Steigerung der Effizienz und Minimierung der Kosten gefordert. Die Anforderungen aber steigen stetig: Erweiterte Dokumentationspflichten, lückenlose Nachvollziehbarkeit, schnellere Rückverfolgbarkeit und reibungslose Unterstützung des Produktionsprozesses.

Die diaLIMS.QS Standardlösung deckt das gesamte klassische Spektrum der Prozesse der Qualitätssicherung optimal ab. Für diverse spezielle Anforderungen einzelner Branchen sind branchenspezifische Funktionalitäten integriert.

Ihre Software-Anforderungen

  • Integration aller Geschäftsprozesse der Qualitätssicherung in die Software
  • Erfüllung der gesetzlichen Dokumentations- und Nachweispflichten
  • Lückenlose Rückverfolgbarkeit über alle Produktionsstufen
  • Integriertes Informations- und Dokumentenmanagement
  • Individuell anpassbar
  • Flexibel und erweiterbar
Benjamin Schöneck Leiter Produktsupport

Infos:

+49 511 985940-10
Mo-Fr: 09:00 - 16:00 Uhr

info@dialog-edv.de
zum Kontaktformular

Unterstützte Branchen

diaLIMS.QS ist sehr flexibel und kann optimal an die unterschiedlichsten Anforderungen angepasst werden. diaLIMS.QS wird genau für Ihre Bedürfnisse maßgeschneidert und passt für kleine bis mittlere Unternehmen genau so wie für Branchenspezialisten und Großunternehmen. diaLIMS.QS wird eingesetzt in folgenden Branchen:

  • Lebensmittelindustrie
  • Nahrungsmittelherstellung
  • Futtermittelherstellung
  • Getränkeindustrie
  • Brauereien
  • Milchverarbeitung
  • Genussmittelindustrie
  • Papierindustrie
  • Chemische Industrie
  • Pharmaindustrie
  • Metallindustrie
  • Fahrzeugbau

Zugehörige Module

  • Proben
  • Probenplanung
  • Ergebniserfassung
  • Aufträge
  • Stufenkontrollen
  • Stabilitätskontrollen
  • Prüfpläne, Analysen
  • Chargen, Fertigungsaufträge
  • Geräteanbindung und Schnittstellen
  • Berichte, Reports und Auswertungen

Alle Details in einer Liste

  • Probenmanagement
    • Allgemeines
      • Probenverteilung (intern und extern)
      • Probenregistrierung als Einzel-, Schnell-, Gruppen- und Vorregistrierung
      • Teilprobenerzeugung
      • Schablonenproben
      • Etikettendruck
      • Barcodeunterstützung
      • Probenbegleitscheine
      • Mehrstufiges Freigabemanagement
    • Wareneingänge
      • Wareneingangskontrollen
      • Bewertung des Anlieferungszustands (beschädige Palette, verschmutzter LKW etc.)
      • Aufnahme von Lieferinformationen (gelieferte Menge, Zeitpunkt, Lieferant, Spedition, LKW-Kennzeichen)
      • Meldungen (Freigaben und Sperrungen) an Lagersystem
      • Arbeitsplatz direkt an der Annahme
      • Anbindung von Waagen und automatischen Probenziehern
      • Einscannen und Speicherung von Lieferpapieren
      • Ausdruck von Probenetiketten, Lageretiketten
      • Lagerplatzzuordnung und -verwaltung
      • Erstmusterprüfung
      • Vergleich der Wareneingänge gegen die Erstmusterprüfung
    • Lieferantenbewertung
      • Parameterübergreifende Qualitätsbeurteilung
      • frei konfigurierbares Schulnotensystem für Analyseergebnisse
      • Lieferantenbezogene Auswertungen
      • High-Score-System
    • Fertigproduktkontrollen
      • Zwischenproduktprüfungen
      • Probenanlage mittels Stichprobenplänen
      • Chargen- oder Fertigungsauftragsbezogene Probenanlage
      • Freigabemeldungen an Warenwirtschaft (Lieferfreigabe)
      • Erfassung und Probenanlage mit mobilen Geräten
      • Automatische Probenanlage durch Scannen des EAN-Barcodes
      • Ausdruck von Proben-Barcode-Etiketten
      • Berücksichtigung von Kundenspezifikation
    • Warenausgangsprüfungen
    • Prozesskontrolle
      • Statistische Prozesskontrolle (SPC)
      • Inprozesskontrollen
      • Kontinuierliche Produktionsüberwachung
      • Direkte Reaktionen auf Abweichungen
      • Grafische Auswertung mittels Regelkarten
      • Tabellarische Übersicht im zeitlichen Verlauf
      • CCP– Critical Control Point – Kontrollen
      • Elektronische Unterschrift des Messwerterfassers
      • Prüflisten mit erfolgten und geplanten Kontrollen
    • Betriebsdatenerfassung
      • Maschinendatenerfassung
      • Kontinuierliche Datenerfassung (Inline-Daten)
      • Übertragung von Daten an Maschinensteuerungen
      • Vergleich und Gegenüberstellung von Inline-Daten mit Labordaten
    • Messgeräteanbindungen
      • Rohdatenaufnahme und Rohdatenarchivierung
      • Anbindung über Transferdatei (CSV, Excel, Text)
      • Serielle Anbindung (RS232, RS422..)
      • Parallele Anbindung
      • Socket Communication, Netzwerkanbindung
      • WebServices
      • Automatische Datenübernahme im Hintergrund durch Serverprozess und Serverdienste
      • Übernahme von PDF-Dokumenten
      • Bidirektionale Kommunikation
      • Übertragung von Daten an die Messgerätesteuerung z.B. Unterstützung von Proben-Sampler
    • Messwerterfassung
      • Laborabteilungsbezogen Datenerfassung (Chemie, Mibi...)
      • Eingabe probenbezogen, methodenbezogen, Chargen/Fertigungsauftrags-bezogen
      • Statistikwertberechnung über Wiederholungsmessungen (Mittelwert, Standardabweichung, Min, Max, u.w.)
      • Beliebig viele Wiederholungsmessungen pro Parameter
      • Vorgabe von Mindestanzahl der Wiederholungen
      • Automatische Anforderung zusätzlicher Messungen bei Grenzwertüberschreitung
      • Signifikante Stellen
      • Einheitenumrechnung
      • Vorgabewerte
      • Formelberechnung mit Makrofunktionen (Skript-Sprache ist Java)
      • Zielwerte
      • Automatische Grenzwertvalidierung mit sofortiger optischer Anzeige
      • Mehrstufige Grenzwertbereiche (Plausibilitätsgrenzen, Soll- und Warngrenzen, Kontrollgrenzen)
      • Grenzwertkataloge
      • Grenzwerte abhängig von Produkt, Prüfplan, Probenstelle, Kunden, Lieferant
      • Mehrstufiges Freigabekonzept
      • Ad-Hoc-Anzeige der Prüfvorschrift
      • Dauerhafte Speicherung der Grenzwerte an der Probe
      • Audit-Trail: Wer hat wann welchen Wert eingegeben/gemessen/geändert
      • Passwortabfrage und Eingabe einer Begründung bei Änderungen
      • Angabe und Vorgabe des verwendeten Prüfmittels
      • Vorbehandlungsinformationen
      • Ergebniswerte als Zahl,Text, Wertemenge, Bild, Datum, Zeit
      • Ausreißermarkierung
  • Planung
    • Probenplanung mit Kalender
      • Probenziehpläne
      • Automatische Anlage regelmäßig zu nehmender Proben
      • Frei konfigurierbare Rhythmen, z.B.:
        • jeden Tag
        • zweimal pro Monat
        • jeden ersten Freitag im Monat
        • jede Woche, aber nur wochentags, bei jeder Probennahme um 2 Stunden zeitlich versetzt
      • Kollisionsbehandlung
      • Feiertags- und Urlaubsregelungen
    • Analysenintervalle
      • Intervalle für einzelne Parameter im Prüfplan
      • Zeitintervall, z.B.
        • Einmal pro Jahr Rückstandsuntersuchung auf Pflanzenschutzmittel (PSM)
      • Mengenintervalle, z.B.
        • jede fünfte Probe
        • jede dritte Probe nicht
      • Chargenintervalle, z.B.
        • jede erste Palette
        • letzte Palette
    • Prüfumfänge
      • Vordefinierte Prüfpakete
      • In der Probe individuell änderbar
      • Manuelle Zuordnung von Parametern zur Probe
      • Automatische Zuordnung in Abhängigkeit von Untersuchungsgegenstand, Probenstelle, Kunde und Kombinationen davon
      • Grenzwertdefinition
      • Vorgabe von Vorbehandlungen
    • Arbeitslisten
      • Schnellfilterung und Anzeige in tabellarischer Form
      • Individuell pro Mitarbeiter
      • Aufgabenplanung
      • Ausdruck über Report-Vorlagen
      • Gruppenzuordnung
      • Workflow-Management
    • Erinnerungsfunktionen
      • Versand per E-Mail
        • Ad-Hoc
        • Tägliche, wöchentliche Liste
      • Nachrichtenfunktion im diaLIMS
      • Frei definierbare Auslöser, z.B.
        • Prüfmittelüberwachung
        • Aktivitäten
        • Arbeitslisten
        • Probenplanung
  • Dokumentation
    • Audit-Trail
      • Änderungshistorie
      • Wer, Wann, Was
      • Alle Eingaben dauerhaft nachvollziehbar
      • Frei definierbare Protokollfunktion
      • Direkt am geänderten Datensatz einsehbar
    • Dokumentenmanagement
      • Zuordnung beliebiger Dokumente (Word, Excel, Bilder, PDF, etc.)
      • Zuordnung zu jedem Datensatz
      • Zuordnung beliebig vieler Dokumente pro Datensatz
      • Zuordnung per Drag&Drop aus Windows-Explorer per Maus
      • Zuordnung von Dateien, Ordner, Internet-Links
      • Wahlweise Speicherung der Dokumente in der Datenbank
      • Direktes Öffnen und Drucken
      • Anzeige von PDF direkt im diaLIMS, z.B. SOP neben der Ergebniserfassung
      • Setzen von Dateiattributen (Schreibschutz)
      • Zusätzliche Bemerkungen pro Dokument
    • Grenzwertkataloge und Normen
    • Zeiterfassung
      • Stundennachweise für alle Tätigkeiten, z.B.
        • Prüfberichtserstellung
        • Chemikalienbestellung
        • Laboradministration
      • Projekt- und/oder auftragsbezogen
      • Minuten- oder stundengenau
      • Verknüpfung mit Rechnungsstellung
  • Reporting
    • Berichts- und Zertifikatserstellung
    • Prüfberichte
    • Grafische Auswertungen
    • Statistische Auswertungen
    • Langzeitauswertungen
    • Grafische Parameterverläufe
    • Integration mit Microsoft Office (Word, Excel), OpenOffice, Crystal Reports u.w.
    • Korrelationsanalyse
    • Kostenauswertungen